The Hunter – Sequel: der schwarze Dämon

Bild

Der Sequel leitet die 2. Staffel der actiongeladenen Mystery-Thriller Reihe ein.
In den Karpaten, 65 v. Chr. beschwört ein alter Magier einen Dämon herauf, um seine Frau aus dem Totenreich zurückzuholen. Was Rigo damit in unsere Welt geholt hat, ahnt er nicht. Und was Medina mit ihm zu tun hat und wie ihr Schicksal mit ihm verknüpft ist, erfahren die Leser der 2. Staffel in zehn spannenden Einzelepisoden.
Start der Staffel beginnt mit dem Sequel im Dezember 2013. Im Frühjahr erscheint die erste Episode.

_______

Endlich geht es weiter! Der Prolog des Seuqles ist düster, spannend, leider stellenweise auch etwas langatmig 😉 aber das macht nichts, manchmal muss man eben etwas weiter ausholen, damit auch nichts vergessen wird. Einige Kritikpunkte sind trotzdem vorhanden, sind aber auch eher subjektiv. Mir waren einige Szenen zu langatmig, stellenweise hat der Horror gefehlt, den ich von Katjas Hunter-Reihe gewohnt bin, und manchmal las es sich etwas hölzern – aber das liegt einfach daran, dass ich noch auf die erste Staffel eingestellt war, in der es Schlag auf Schlag kam, eine Actionszene die andere jagte und der Sequel einfach andere Töne anschlägt. Allerdings ändert sich das im Laufe des Prologs und Katja läuft wieder zur Höchstform auf. Alles, was nach der Beschwörung kommt, haut einen von den Socken. Die Intensität der Gefühle, der Situation – wahnsinnig gut! Sehr, sehr guter Prolog.

Auch in den weiteren Kapiteln geht es super weiter, wenn auch stellenweise detaillarm 😉 manchmal hätte ich mir dann doch etwas mehr Infomationen gewünscht. Im zweiten Kapitel ist nicht immer ersichtlich, wer spricht, das ist der eiznige, wirkliche Schwachpunkt, der mir wirklich ins Auge sticht.

Ansonsten gibts an diesem Sequel echt wenig zu meckern 😀 die Szene in den Gefängnissen greift wunderbar eine Folge aus Staffel 1 auf und offene Fragen werden geklärt. Nicht alle, seblstverständlich, denn es bleibt offen, was mit Samara passiert und der Dämonin Juna.

Fazit:

Alles in allem ist der Sequel super – mit kleinen Schwächen, aber zeigt mir mal ein Buch, das keine hat 😉 Katja macht aber mit ihrem Sequel Lust auf mehr. Lust auf die zweite Staffel und steigert sich sogar noch zur ersten Staffel.

Story: 5 Sterne

Umsetzung: 4,5 Sterne

Stil: 5 Sterne

Gesamt: 5 Sterne

Klare Kaufempfehlung 😉

___

Buchdaten:

  • Taschenbuch: 88 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (1. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 149475942X
  • ISBN-13: 978-1494759421
  • zu kaufen hier

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s