Zauber der Schlange: die Belgaraid-Saga Teil 2

Inhalt:

Einst besiegte der Gott Aldur seinen finsteren Bruder Torak mit einem magischen Juwel. Später ruhte der Edelstein bei den Menschen von Riva und gewährte Ruhe und Frieden. Dann aber verschwand das legendäre Auge Aldurs, und die Angst der Menschen vor dem Zorn Toraks kehrte zurück, denn sollte der Stein ihm in die Hände fallen, sind die Reiche des Westens verloren.Also machen sich der unsterbliche Zauberer Belgarath und seine Tochter auf, das kostbare Juwel zu finden. Bei ihnen ist der junge Garion, dessern besondere magische Fähigkeiten den Sieg über die Mächte Toraks bringen sollen. Doch bevor sie überhaupt in die Nähe des sagenumwobenen Steins gelangen können, stellen sich ihnen heimtückische Dämonenwesen entgegen … und eine geheimnisvolle Schlangenkönigin.

_______

Garions Abenteuer geht weiter. Mittlerweile sind sie im Königreich der Schlangen angekommen. Garion hat seine magischen Fähigkeiten entdeckt und zieht somit die Aufmerksamkeit der Schlangenkönigin auf sich. Als er verschwindet, setzt Polgara alle Hebel in Bewegung, um ihn zurückzuholen.

Belgarath und Silk bilden währendessen einen sekundären Erzählstrang, der einige Überraschungen (und viel zum Lachen) mit sich bringt.

Eddings ist es auch hier gelungen, die Figuren lebendig werden zu lassen und seiner Saga den Humor zu lassen. Ich musste an vielen Stellen lachen – und als ich die Szene im Palast las, konnte ich sie mir mehr als nur bildhaft vorstellen ;). Er beschreibt hier etwas mehr, geht mehr ins Detail, lässt aber die Spannung nicht verschwinden, wie man es von anderen Büchern gewohnt ist.

Zum ersten Mal kommt ein Hauch Erotik, gewürzt mit höfischen Intrigen ins Spiel – allerdings so, dass es nicht aufdringlich wirkt. Eddings baut etwas systematisch auf und führt von Ort zu Ort neue Figuren ein, was allerdings nicht plump wirkt, sondern dem Leser hilft, die neuen Figuren auch zu verarbeiten. So kommt jeder von Garions Begleitern aus einem anderen westlichen Land und man merkt, dass der Prolog von Band 1 ein Ereignis beschrieben hat, das sich zu wiederholen scheint.

Fazit:

Auch der zweite Band sollte unbedingt gelesen werden.

zu kaufen auf amazon

Und zum besseren Verständnis eine Landkarte 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s